Dw – Ostercup

Am vergangenen Wochenende fand der von der SG AC/Eintracht Berlin ausgerichtete Ostercup zum 5. Mal statt, an dem in diesem Jahr auch wieder eine weibliche Jugend D der OSG Fredersdorf-Vogelsdorf teilnahm, nachdem für die abgelaufene Saison keine Mannschaft gemeldet werden konnte.

Die Mannschaft setzte sich aus Spielerinnen der Jahrgänge 2004-2006 zusammen, so dass wir eine der jüngsten Mannschaften im Turnier gestellt haben, von denen einige Spielerinnen ihre ersten Wettkampferfahrungen gesammelt haben.

Gegen die teilweise deutlich größer gewachsenen Mädchen konnten die Mädchen der OSG keinen Sieg verzeichnen, jedoch eine deutlich positive Entwicklung im Laufe des Turniers zeigen. So konnten die Halbzeiten mit dem Goalcha-Ball (mit dem kein Prellen möglich ist) deutlich beweglicher und somit erfolgreicher gestaltet werden. Auch die Halbzeiten mit dem Handball wurden mit konzentrierter Deckungsarbeit, aber noch fehlender Durchschlagskraft im Angriff absolviert. Einige sehr gut herausgespielte Situationen wurden mit viel Applaus der anwesenden Eltern und Zuschauer belohnt

Die Mädchen haben an diesem Tag eine tolle Mannschaftsleistung gezeigt, gesehen, woran im Training gearbeitet werden muss, viel gelernt für die kommende Saison und Spaß gehabt.

Ein Dank geht hier auch an die Turnierausrichter, die den Spielplan so abgeändert haben, dass alle Mannschaften viele Spiele absolvieren konnten.

Für die OSG waren im Einsatz: Isi, Sophie, Lara, Jessi, Saskia, Lilly, Mia, Rosa, Sara und Johanna

 

Weiterlesen

Cw – Es geht los! Am Donnerstag startet das Abenteuer PRAG.

Die ersten Ansetzungen stehen fest.

Freitag 10:35 OSG vs HK Slavia VS Plzen (CZE)
Freitag 17:00 OSG vs Hilsenheim (FRA) 
Freitag 20:30 VRI Risskov (DEN) vs OSG

Samstag 14:05 OSG vs DHK Banik Most (CZE)
Samstag 16:25 IK Bolton Handboll vs OSG 

Wir sind sehr gespannt wie unsere Mädels sich schlagen. Sie werden sicher viele Erfahrungen sammeln. Es gibt auch einen Liveticker von den Spielen unter http://www.phc.cz/en

 

Weiterlesen

Bw – letztes Heimspiel der Saison mit klarem Sieg

01.04.17, 12:00 Uhr, Fredersdorf. Gegner Schöneiche
Die Meisterschaft ist seit vorletztem Spieltag sicher und am vergangenen Wochenende wurde in Frankfurt sehr souverän der Pokal erkämpft, da stellt sich die Frage „Wie motiviert gehen unsere Mädels in das letzte Heimspiel?“.
Zu Beginn taten sich die Mädels noch etwas schwer und der Gegner konnte mit 0:1 in Führung gehen. Dann lief es etwas besser. Die Abwehr stand sicherer und ließ wenig Chancen zu und im Angriff konnten über Kombinationen Tor erzielt werden. Unser Team konnte sich schnell auf 4:1 absetzen. Leider wurde dann nicht so konsequent weitergespielt. 5:2 und nach Tempoverschärfung 9:3 waren die Zwischenergebnisse. Zum Ende der ersten Halbzeit konnte sich das gegnerische Team dann wieder etwas herankämpfen und so stand es 10:6.

(mehr …)

Weiterlesen

Cw – Siegesserie fortgesetzt

01.04.17, 10:00 Uhr, Fredersdorf: Im letzten Heimspiel der Saison war der Tabellendritte aus Grünheide zu Gast. Auch in diesem Spiel sollten die Punkte in Fredersdorf bleiben. So begannen unsere Mädels hochkonzentriert und konnten sich gleich zu Beginn des Spiels auf 4:0 absetzen. Immer wieder wurden erfolgreich die Spielkombinationen gespielt und zur Hälfte der ersten Halbzeit stand es 7:3. Das gegnerische Team war jetzt nicht zuletzt durch Unaufmerksamkeiten und Nachlässigkeiten unseres Teams jetzt besser im Spiel. Jetzt ging es hin und her. Ein weiteres Absetzen war nicht mehr möglich. 8:4 und 8:5 waren die Zwischenstände. Zur Halbzeit stand es 9:6. War der Sieg in Gefahr?

(mehr …)

Weiterlesen

Vorschau aufs WE 08./09.04.2017

Die Saison nähert sich mit großen Schritten dem Ende zu. Nur noch wenige Spiele sind auszutragen.
 
Samstag Heim in Süd
 
Am 14:00 OSG Fredersdorf – Buckow
 
Sonntag auswärts
 
Cm 12:00 Neuenhagen II – OSG Fredersdorf
 
Die Ew, Dw und Dm fahren dieses WE zum Ostercup nach Berlin zum AC Berlin. Das besondere, die Dw, die wir zum Saisonbeginn wegen zu weniger Spielerinnen nicht melden konnten, machen nun, unterstützt von einigen E-Mädels ihr erstes Turnier 🙂
Viel Spaß euch allen dabei.

Weiterlesen

Ergebnisse vom WE

Ew HSV Frankfurt I – OSG Fredersdorf 20:4
Ew OSG Fredersdorf – Schlaubetal 6:12
Cw OSG Fredersdorf – Grünheide 20:16
Bw OSG Fredersdorf – Schöneiche 21:13
Frauen SV Stahl Finow – OSG Fredersdorf 21:29

Dm Wildau I – OSG Fredersdorf II 25:11
Dm Altlandsberg – OSG Fredersdorf II 21:27
Cm OSG Fredersdorf – Eisenhüttenstadt 49:20
Bm SV Berolina Lychen – OSG Fredersdorf 30:25
Am Neuenhagen – OSG Fredersdorf 41:20
Männer Friedland II – OSG Fredersdorf 21:25

Weiterlesen

Vorschau aufs WE 01./02.04.2017

Samstag Heimspiele in Nord Posentsche Str.

Cw 10:00 OSG Fredersdorf – Grünheide
Bw 12:00 OSG Fredersdorf – Schöneiche
Cm 14:00 OSG Fredersdorf – Eisenhüttenstadt

Samstag auswärts

Männer 15:00 Friedland II – OSG Fredersdorf
Bm 16:00 SV Berolina Lychen – OSG Fredersdorf

Sonntag auswärts

Ew 10:00 HSV Frankfurt I – OSG Fredersdorf in Frankfurt
Ew 11:00 OSG Fredersdorf – Schlaubetal
Dm 10:00 Wildau I – OSG Fredersdorf II in Wildau
Dm 11:00 Altlandsberg – OSG Fredersdorf II
Am 14:00 Neuenhagen – OSG Fredersdorf
Frauen 14:00 SV Stahl Finow – OSG Fredersdorf

Allen Mannschaften viel Spaß und Erfolg!

Weiterlesen

Zwischen Indianern und Superhelden

Am 18.03. fand wiedereinmal das, mittlerweile traditionelle, Faschingsturnier der Minis statt. In einem aufgelockerten Staffelmodus wurde in der Hinrunde mit Fussball begonnen und in der Rückrunde zum Handball zurückgekehrt. Der Sport und die Ergebnisse sollten an diesem Tag wie immer im Hintergrund stehen. Es sollte nur um den Spaß gehen, in dem alle, inklusive Betreuer, angehalten waren sich zu verkleiden. Ausgezeichnet wurden diesmal nicht die besten Sportler, sondern unter anderem das beste Mannschaftskostüm, welches die Indianer aus Neuenhagen trugen, aber auch die besten 3 Einzelkostüme. Zusätzlich konnten sich Kinder in der Halle schminken lassen und unser Maskottchen Jumpy ließ sich mit genügend Kamelle auch nicht lumpen.

Die Kinder und wir Trainer danken den Organisatoren für ein tolles Turnier!

Weiterlesen

Bm, 26.03.2017, Rot-Weiß Werneuchen

Halbzeit: 15:10

Endstand: 26:20

Starke Abwehr, phasenweise guter Angriff. Die flexible Abwehr stellte auch Rot-Weiß Werneuchen im Positionsangriff vor erhebliche Probleme. Das Ergebnis spiegelt dieses jedoch nicht wieder. Liegt nämlich daran, daß Rot-Weiß Werneuchen aufgrund unserer teilweisen hektischen Angriffen, sowie mangelnder Wurfverwertung, über Gegenstöße zu leichten Toren kam und damit besser dasteht als verdient.

Nichts destotrotz, Spiel gewonnen.

Nächster Gegner Berolina Lychen am 01.04.2017, 16.00 Uhr in Lychen.

 

Holger Todtenhaupt, Trainer Bm/Dm OSG Fredersdorf-Vogelsdorf

Weiterlesen

Bw – Pokalsieg mit super Revanche

25.03.17, 15:00 Uhr, Frankfurt Oder. Gegner HSV Frankfurt Oder im Pokalfinale
Im heutigen Pokalspiel ging es nicht nur um den Pokalsieg, nein es ging auch um ein klares Zeichen, dass die letzte Niederlage gegen das Team des HSV nicht zuletzt der fragwürdigen Schiedsrichterleistung geschuldet war. Demzufolge waren alle Spielerinnen hoch motiviert.
Hoch konzentriert begann unser Team die erste Halbzeit. Die Abwehr wollte wenig Torchancen zulassen und unsere Torhüterin unterstützen. Schon zu Spielbeginn sollte der Gegner zur Fehlern gezwungen und verunsichert werden. Das gelang sehr gut. Unsere Mädels konnten 0:2 in Führung gehen. Immer wieder wurde im Angriff der Torerfolg über Spielkombinationen gesucht. Auch im 1 gegen 1 wurde ein ums andere Mal Tore erzielt. Über 1:6 und 2:9 konnte die Führung ausgebaut werden. Das Team ließ nicht locker und so gab es zur Halbzeit eine sichere 3:14 Führung.
Trotz klarer Führung sollte auch in der zweiten Halbzeit nicht nachgelassen werden. Mit einigen Wechseln ging es in die zweite Halbzeit. Aber auch jetzt fand das gegnerische Team kaum freie Wurfmöglichkeiten. 4:17 und 5:18. Der Gegner konnte durch 6 Siebenmeter, wovon 3 verwandelt wurden, auf 7:18 verkürzen. Unsere Torhüterin konnte 3 Siebenmeter parieren. Die Abwehr stand weiterhin gut mit einer sicheren Torhüterin im Rücken. Der Vorsprung wurde nun wieder ausgebaut. 7:19 und 7:21 waren die Zwischenergebnisse. Am Ende stand ein ungefährdetes 7:23. Alle Spielerinnen erhielten ihre Einsatzzeiten und hatten ihren Anteil am klaren Ergebnis. Das war das erhoffte Ergebnis. Herzlichen Glückwunsch zum Pokalsieg und damit zum Double denn die Meisterschaft war 3 Spieltage vor Saisonende ja schon sicher.
Es spielten: Anika (Torhüterin), Skadi (3), Zoe (2), Lea (1), Melina (3), Maja (7), Kathi, Leonie, Vivien (8), Josy, Jolina

Weiterlesen

Vorschau aufs WE 25./26.03.2017

Pokalfinalwochenende, Nacholspiel und Ligaspielbetrieb für die Aw (Land), Frauen und Bm (Spielbezirk B)
Unser einziger Vertreter im Pokalfinale ist die Bw. Sie muss Samstag um 15:00 Uhr gegen den HSV Frankfurt ran. Neben der schon sicheren Meisterschaft soll nun natürlich der Pokal auch noch her.
Sonntag Heim in Süd
Cm 10:00 OSG Fredersdorf – Grünheide II (Nachholspiel)
Bm 12:00 OSG Fredersdorf – SV Rot-Weiß Werneuchen
Frauen 14:00 OSG Fredersdorf – SSV PCK 90 Schwedt, das Spiel wurde durch Schwedt abgesagt und fällt damit aus
Sonntag auswärts
BrL Aw 15:00 SV 63 Brandenburg-West – OSG Fredersdorf
Allen Mannschaften viel Erfolg!

Weiterlesen

Vorschau aufs WE 18./19.03.2017 – nur zwei Spiele

Samstag auswärts

Cm 10:00 Altlandsberg – OSG Fredersdorf
Dm 14:00 Schlaubetal – OSG Fredersdorf II

Am Donnerstag gewann bereits unsere Bw im nachgeholten Pokalhalbfinale gegen Eisenhüttenstadt 14:9 und steht nun als einziger Vertreter unseres Vereines am 25.03.2017 in Frankfurt gegen den HSV Frankfurt im Finale.

Weiterlesen

Bw – Sieg nach schwerem Pokal-Fight

16.03.17, 18:00 Uhr, Fredersdorf. Gegner BSG Stahl Eisenhüttenstadt
Heute sollte nun das verlegte Pokalhalbfinale stattfinden. Alle haben diesem Spiel entgegen gefiebert, denn das Pokalfinale in Frankfurt sollte erreicht werden. Es wurde das erwartet schwere Spiel. Zu Beginn ging es hin und her. Unser Team konnte mit 1:0 in Führung gehen, doch der Gegner glich aus und konnte darauf selbst die Führung erzielen. So ging es bis zum 4:4 in der Mitte der ersten Halbzeit. Im Angriff gab es leider zu viele Ballverluste durch unnötige technische Fehler. Unsere Mädels konnten sich nicht absetzen. In unserer Auszeit wurden die Probleme noch einmal angesprochen und auch die Abwehr wurde etwas umgestellt. Nun lief es etwas besser. Es konnte ein Zweitorevorsprung zum 6:4 herausgespielt werden. Die Abwehr stand jetzt sicherer und zur Halbzeit stand es 7:5.

(mehr …)

Weiterlesen

Spielbericht Em 2006 am 11.03. gegen HSC und Grünheide

Heute traf unser E-Jugend Team auf den HSC Frankfurt und Grünheide.  Die Spielansetzung  ließ den Spielern und Trainern zwei Wochen  Zeit, Fehler von der letzten Begegnung zu korrigieren. Der HSC hatte am letzen Wochenende mit dem Sieg über den Tabellenführer Wildau bewiesen, dass sie zur Zeit in Hochform sind. Leider war unsere Bank bis auf einen Auswechselspieler aufgrund Erkrankung und anderer Gründe geschrumpft und es fehlten somit wichtige Spieler.

(mehr …)

Weiterlesen

Cw – weite Reise und ungefährdeter Sieg

11.03.17, 14:00 Uhr, Eisenhüttenstadt: Nach dem tollen Spiel gegen den HSV, mit der erkämpften Tabellenführung, sollte diese nun in Eisenhüttenstadt verteidigt werden. Hoch motiviert begannen unsere Mädels das Spiel und schnell wurde ein 0:8 Vorsprung herausgespielt. In diesem Spiel sollten unter Wettkampfbedingungen die Tore durch schnelle Angriffe und Spielzüge erzielt werden. Das gelang gut und zur Halbzeit stand es 4:17.
Mit dieser souveränen Führung im Rücken ließ die Konzentration in der Abwehr etwas nach. Im Angriff sah es jedoch weiter gut aus.

(mehr …)

Weiterlesen