• IMG_0707_Fotor_01
  • 10Jahre_Gruppenbild_HighRes
  • Nachfuchsturnier2014_Bundestrainer1

6.Spieltag Bm Gegner Werneuchen

Halbzeit:7:9

Endstand:11:22

Werneuchen trat mit sieben Spielern Jahrgang 2001 an. Wir mit zwölf Spieler.

Abwehr stabil, im Angriff viele Verwürfe. Werneuchen musste sich die Tore hart erarbeiten, das geht an die Substanz. Trotzdem kämpfte Werneuchen bis zum Schluss. Respekt.

Da die angesetzten Schiedsrichter nicht erschienen waren, wurden Schiedsrichter aus Werneuchen herbeigeholt. Dafür spreche ich meinen Dank aus. Von beiden wurde das Spiel souverän geleitet.

Die zwei Punkte sind unsere, nächste Woche dann das Spitzenspiel gegen Berolina Lychen, derzeitig Zweiter aufgrund weniger Spiele, aber mit dem besseren Torverhältnis. Bisher hat Berolina nichts anbrennen lassen und die vorhandenen Gegner, liest man die Resultate, niedergewalzt.

Wir wollen die Walze aufhalten und den ersten Tabellenplatz über den direkten Vergleich.

Wer spannenden Handball sehen will, der sollte am 10.12.2016, 16.00 Uhr in die Nordhalle kommen. Wer dieses Spiel verpasst ist selber schuld.

Holger Todtenhaupt Trainer Dm/Bm OSG Fredersdorf

Weiterlesen

Vorschau aufs WE 03./04.12.2016

Heimspiele am Samstag in Süd

Em 10:00 OSG Fredersdorf I – Grünheide
Em 12:00 Schlaubetal – OSG Fredersdorf I
Dm 13:30 OSG Fredersdorf II – Altlandsberg
Dm 16:30 OSG Fredersdorf II – Buckow

Samstag auswärts:

Cw 15:00 HSV Frankfurt – OSG Fredersdorf
Bm 15:00 SV Rot-Weiß Werneuchen – OSG Fredersdorf
Am 15:00 Buckow – OSG Fredersdorf
Frauen 17:00 PHC Wittenberge – OSG Fredersdorf

Heimspiele Sonntag in Süd

M 10:00 OSG Fredersdorf – Friedland II
Bw 12:00 OSG Fredersdorf – Eisenhüttenstadt
Cm 14:00 OSG Fredersdorf – Neuenhagen II

Sonntag auswärts:

Dm 10:00 Wildau II – OSG Fredersdorf I
Dm 11:00 OSG Fredersdorf I – Schlaubetal

Viel Spaß und Erfolg!

Weiterlesen

Brandenburgliga Aw –2 wichtige Punkte gesichert

Nach unserer langen Heimspielphase ging es heute zum zweiten Auswärtsspiel nach Schwedt. Das jetzt mit Schwedt und Brandenburg die zwei schwersten Spiele auf uns warten, ist leicht in der Tabelle abzulesen. Beide Mannschaften trennten sich unentschieden und konnten alle weiteren Spiele gewinnen. Mit jeweils einem Minuspunkt sind sie direkt hinter den Fredersdorferinnen in der Tabelle.

(mehr …)

Weiterlesen

Ergebnisse vom WE

In der höchsten Spielklasse des Landes Brandenburg behalten die Mädels der Aw mit einem 18:21 Sieg gegen Schwedt die Oberhand und verteidigen die Tabellenspitze.

Auch die Frauen bleiben mit einem 32:21 Sieg gegen Stahl Finow an der Spitze der Tabelle.
Die Cm gewinnt gegen Altlandsberg 21:14 und erreicht damit die nächste Runde im Kreispokal.

Weiterlesen

Vorschau aufs WE 26./27.11.2016

Im Spielbezirk D ist Pokalwochenende. Nur unsere Cm muss in dieser Runde antreten.
Weiter spielen noch die Aw und Frauen, die im Landesspielbetrieb bzw. im Spielbezirk B unterwegs sind.

Samstag auswärts:

BrL Aw 14:00 SSV PCK 90 Schwedt – OSG Fredersdorf

Sonntag Heim Tieckstr.

Cm-P 10:00 OSG Fredersdorf – Altlandsberg
Frauen 12:00 OSG Fredersdorf – SV Stahl Finow

Viel Spaß und Erfolg!

Weiterlesen

img-20161120-wa0000

Ew – auch weiter mit Spaß dabei

Ihren dritten Spieltag hat nun auch die Ew hinter sich. Auf 17 spielberechtigte Mädels sind sie inzwischen angewachsen. Vier davon hatten dieses WE ihre ersten Spielerfahrungen gemacht. In zwei sechser Teams wurden die Mädels eingeteilt, um so auch jeder Spielerin die gleichen Einsatzzeiten zu geben. Am Ende des Tages war das Trainerteam zufrieden, mit dem was sie gesehen haben und den Mädels hat es allen Spaß gemacht.

Wie schon im letzten Jahr, sind die Ergebnisse wieder zweitrangig, denn alle sollen spielen, sich entwickeln und mit viel Spaß dabei sein.

img-20161120-wa0001

Weiterlesen

Brandenburgliga Aw – Noch einmal gut gegangen

Auch in ihrem fünften Spiel konnten die Mädels der OSG Fredersdorf die Tabellenspitze verteidigen, auch wenn mit etwas Glück.

Unter keinem guten Stern begann das Spiel. Ausfälle von Lea, Kathi, Vivi und der Halbausfall von Alina mussten kompensiert werden. Zu allem Unglück fiel dann auch Torwartin Lea gleich nach ihrem ersten gehaltenem Ball aus. Die Verletzung, die sie sich bereits im Training zuzog, ist dann wohl doch schlimmer als gedacht. Also mussten nun Charly und Vetti unser Tor hüten.

(mehr …)

Weiterlesen

Bw – Deutlicher Heimsieg

Sonntag, 20.11.16, 16:00 Uhr, Fredersdorf. Eine Woche nach dem hohen Auswärtssieg in Bad Freienwalde kam es zum erneuten Aufeinandertreffen. Konnte die gute Leistung aus der Vorwoche wiederholt werden? Unsere Mädels begannen voll konzentriert und konnten sich gleich zu Beginn auf auf 4:0 absetzen. Die Abwehr stand sehr gut und ließ kaum Torchancen zu und im Angriff liefen die Kombinationen immer besser. Zur Mitte der ersten Halbzeit stand es 8:2. Auch über Konter wurden immer wieder Tore erzielt und über 10:2 gab es dann eine 11:4 Führung.
Mit der sicheren Halbzeitführung im Rücken

(mehr …)

Weiterlesen

Cw – Souveräner Auswärtssieg

19.11.16, 11:30 Uhr, Eisenhüttenstadt. In der Hoffnung, dass der lange Weg sich lohnt, ging es Samstag früh zum Spiel gegen das Team aus Eisenhüttenstadt. Der erste Platz sollte verteidigt werden. Wie schon im letzten Spiel war der Beginn etwas zäh. Der Gegner begann mit einer offensiven 3:3 Deckung. Damit taten sich die Mädels anfangs etwas schwer und brauchte etwas Zeit, bis sie sich darauf eingestellt hatten. Die Abwehr mit Elena im Tor ließ kaum Torwürfe zu und so stand es zur Halbzeit 2:10. (mehr …)

Weiterlesen

Ergebnisse vom WE

Die Mädels von der C über B bis zur A-Jugend und die Bm behalten ihre weiße Weste.
 
Ew OSG Fredersdorf – Altlandsberg 6:6
Ew OSG Fredersdorf – Altlandsberg 7:9
Cw Eisenhüttenstadt – OSG Fredersdorf 8:23
Bw OSG Fredersdorf – Bad Freienwalde 23:11
BrL Aw OSG Fredersdorf – HSG Schlaubetal 34:33
 
Em Grünheide – OSG Fredersdorf II 10:10
Em OSG Fredersdorf II – Neuenhagen 20:10
Cm Eisenhüttenstadt – OSG Fredersdorf 9:40
Bm OSG Fredersdorf – Oranienburger HC II 29:19

Weiterlesen

Bm 5.Spieltag, Gegner Oranienburger HC II

Oranienburg, genau wie Oberhavel, kein unbekannter Gegener. In der Vergangenheit trafen wir öfters auf den Oranienburger HC und mussten stellenweise Lehrgeld zahlen. Das letzte Zusammentreffen erfolgte auf dem Oranienburger Rasenturnier im Sommer und ging deutlich verloren. Der Oranienburger HC kämpft diese Saison an zwei Fronten in der männlichen Jugend B. Mit einer Mannschaft in der Kreisliga und mit einer in der Brandenburgliga. Das zeugt von hohen technischen Niveau.

Zum Spiel, Halbzeit 13:8, Endstand 29:19.

Ausgehend von dem hohen technischen Niveau der Oranienburger wurde mit voller Konzentration gespielt. Das Abwehrverhalten, „Trap Defence“ zerstörte das Oranienburger Angriffspiel. Lange Zeit wusste Oranienburg darauf keine Antwort. Oranienburg wurde in seinem Positionspiel in das 1:1 gezwungen. Die Kreisläufer konsequent abgeschirmt.

Aus einer gefühlten 3:2:1 Abwehr Oranienburg, wurde eine 6:0 Abwehr. Mit gefundenen individuellen Lösungen wurde auch diese überwunden. Jedoch, daran müssen wir noch arbeiten. Können wir besser. Da wir 50 Minuten konzentriert spielten, kam die bessere Athletik zum tragen und sicherte den Endstand.

Damit sind wir wieder Tabellen Erster.  Berolina Lychen hat jedoch zwei Spiel weniger und das bessere Torverhältnis.

Schaun wir mal, nächster Gegner Rot-Weiß Werneuchen, derzeitg Tabellen Dritter, am 03.12.2016 in der Nordhalle.

Holger Todtenhaupt, Trainer Dm/Bm Fredersdorf-Vogelsdorf

 

Weiterlesen

Vorschau aufs WE 19./20.11.2016

Samstag Heim in Süd:
 
Bm 14:00 OSG Fredersdorf – Oranienburger HC II
 
Samstag auswärts:
 
Cm 10:00 Eisenhüttenstadt – OSG Fredersdorf
Cw 11:30 Eisenhüttenstadt – OSG Fredersdorf
 
Sonntag Heimspiele in Süd:
 
Ew 10:45 OSG Fredersdorf – Altlandsberg
Ew 12:00 OSG Fredersdorf – Altlandsberg
BrL Aw 14:00 OSG Fredersdorf – HSG Schlaubetal-Odervorland
Bw 16:00 OSG Fredersdorf – Bad Freienwalde
 
Sonntag auswärts:
 
Em 10:00 Grünheide – OSG Fredersdorf II in Grünheide
Em 11:00 OSG Fredersdorf II – Neuenhagen
 
Viel Spaß und Erfolg!

Weiterlesen

Bericht der Punktspieltage der OSG II E männlich

Unsere jüngere  E-Jugend hatte an den letzen beiden Wochenenden gut zu tun:

Am 05.11.2016 trafen wir auf die starken Teams von Wildau und HSC Frankfurt Oder.

Im ersten Spiel gegen Frankfurt Oder begannen unsere Jungs mit einer starken Abwehr im 3:3 Spiel, nach Umstellung der Angriff- und Abwehraufstellung gelang es den Frankfurtern leider öfter, unser Tor zu treffen, so dass es nach 15 min. bereits 4:11 Toren gegen unser Team stand. Viele verworfene Pässe und ungenügendes Freilaufen der Mitspieler ermöglichten dem HSC viele Treffer in unserem Netz. Auch wenn die Torausbeute in der zweiten Halbzeit etwas besser war, stand eine deutliche Niederlage von 10:22 am Ende fest, schade.  (mehr …)

Weiterlesen

Bw – Auswärtssieg mit starker Abwehr

Sonntag, 13.11.16, 11:00 Uhr, Bad Freienwalde. Mit Spannung haben wir auf diese Spiel gewartet. In den vergangenen Jahren waren die Spiele gegen das Team aus Bad Freienwalde immer wieder hart umkämpft. Auch dieses Spiel begann so. Nach einer 0:2 und 1:3 Führung stand es zur Mitte der Halbzeit 3:4. Unsere Abwehr bewegte sich gut, aber im Angriff wurden viele gute Chancen ausgelassen. Nach einer Auszeit sollte es dann besser werden. Aus der weiterhin stabilen Abwehr wurde jetzt auch die gut herausgespielten Torchancen genutzt. Bis zur Halbzeit wurde der Vorsprung auf 3:8 ausgebaut.
Die zweite Halbzeit begannen unsere Mädels dann wieder konzentriert

(mehr …)

Weiterlesen

Bm 4.Spieltag, Gegner Oberhavel

Oberhavel, ein nicht unbekannter Gegner. Zuletzt trafen wir auf Oberhavel im Oranienburger Turnier. Damals verloren wir deutlich. Die Auswertung fremder Spielberichte von Mannschaften die in der laufenden Saison Oberhavel als Gegner hatten, war nicht sehr hilfreich.

Also legten wir unsere zuletzt gemachten Erfahrungen zugrunde und waren entsprechend gewappnet.

Halbzeitstand 9:9. Abwehrseitig betrachtet hatten wir Oberhavel mit 9 Toren im Griff. Im Angriff viele technische Fehler und vergebene Torwürfe, deswegen nur 9 Tore.

Endstand 17:23. Abwehrseitig ließen wir nur 8 Tore zu. Die Abstellung technischer Fehler führte zu 14 Toren.

Fazit: Da geht noch mehr. Tabellenspitze mit 8:0 Punkten. Nächster Gegner Oranienburger HC II am 19.11.2016, 14.00 Uhr Fredersdorf-Süd, Tieckstr.

Trainer Holger Todtenhaupt Dm/Bm OSG Fredersdorf-Vogelsdorf

Weiterlesen

Ergebnisse vom Wochenende

Bm, Bw und Frauen verteidigen Tabellenspitze

Em Altlandsberg – OSG Fredersdorf II 10:22
Em OSG Fredersdorf II – Bad Freienwalde 8:7
Dm OSG Fredersdorf I – Grünheide 3:24
Dm OSG Fredersdorf II – Grünheide 11:15
Dm OSG Fredersdorf I – OSG Fredersdorf II 15:16
Cm OSG Fredersdorf – Altlandsberg 25:18
Bm HSV Oberhavel OSG Fredersdorf 16:23
Am OSG Fredersdorf – Neuenhagen 22:42
Männer OSG Fredersdorf – HSC Frankfurt II 19:29

Bw Bad Freienwalde – OSG Fredersdorf 11:18
Frauen SSV PCK 90 Schwedt – OSG Fredersdorf 13:18

Weiterlesen

Vorschau aufs WE 12./13.11.2016

Heimspiele Samstag in Süd

Dm 10:00 OSG Fredersdorf I – Grünheide
Dm 11:30 OSG Fredersdorf II – Grünheide
Dm 13:00 OSG Fredersdorf I – OSG Fredersdorf II

Samstag auswärts:

Em 10:00 Altlandsberg – OSG Fredersdorf II in Altlandsberg
Em 12:00 OSG Fredersdorf II – Bad Freienwalde
Bm 15:10 HSV Oberhavel OSG Fredersdorf

Sonntag Heimspiele in Süd

Männer 10:00 OSG Fredersdorf – HSC Frankfurt II
Cm 12:00 OSG Fredersdorf – Altlandsberg
Am 14:00 OSG Fredersdorf – Neuenhagen

Sonntag auswärts:

Bw 11:00 Bad Freienwalde – OSG Fredersdorf
Frauen 14:00 SSV PCK 90 Schwedt – OSG Fredersdorf

Viel Spaß und Erfolg!

Weiterlesen

Cw – Sicherer Sieg nach anfänglichen Schwierigkeiten

06.11.16, 11:30 Uhr, Müncheberg Start zum dritten Spiel der Saison. Die Tabellenführung sollte verteidigt werden. Zu Beginn des Spiels gab es noch einige Lücken in der Abwehr und im Angriff wurde immer wieder gute Chancen ausgelassen. Es war eng und die Führung wechselte einige Male. 1:2, 2:3, 4:3, 4:5, keine Mannschaft konnte sich absetzen. Eine Auszeit musste her und es sollte nun besser werden. Die Abwehr stand deutlich besser und im Angriff gab es schöne Spielzüge, die dann auch zu Toren führten. Über 4:7 stand es zur Halbzeit dann 5:12. (mehr …)

Weiterlesen

Bw – Souveräner Sieg

Samstag, 05.11.16, 15:00 Uhr, Beeskow. Das erste Spiel nach der Ferienpause war gegen das Team von Rot-Weiß Friedland. Im Training wurde einige neue Spielzüge trainiert und das Trainerteam war gespannt, was davon schon umgesetzt werden konnte. Die Abwehr stand von Beginn an gut und ließ kaum Torwürfe zu. Im Angriff wurden durch Spielzüge schöne Tore erzielt. Elena mit einer guten Torwartleistung ermöglichten Zoe und Kathi immer wieder Konterläufe, die dann zu Toren führten. Josy und Melina initiierten Spielzüge , durch die von den Halbpositionen durch Lea und Maja Tore erzielt wurden und durch schöne 1 gegen 1 Situationen kam auch Josy zum Torerfolg.

(mehr …)

Weiterlesen