JUMPI ist zurück!!!

OSG-Ministurnier 2024

Nach mehr als 5 Jahren war es im März endlich wieder soweit: JUMPI ist zurück!!!
Gemeinsam mit mehr als 60 Kindern hat JUMPI am 10. März einen ereignisreichen Handballtag in der Turnhalle der Fred-Vogel-Grundschule in Fredersdorf erlebt. Zu Gast waren 6 Mannschaften aus Berlin und Brandenburg. Dank des engagierten Einsatzes unserer Jugendleitung und der beiden neuen Minitrainerinnen haben die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern eine wunderbare Handballzeit verbracht. Zum einen konnten die Mannschaften ihre Handballfähigkeiten beim Spiel gegeneinander auf dem Halbfeld testen. Darüber hinaus standen für die Kinder das erste Mal Stationen zum Erwerb des Hanniball-Passes (s. Hanniballpass DHB) bereit. Neben dem klassischen Zielwerfen auf Hütchen zeigten alle Kinder ihr Können bei weiteren 4 Koordinations- und Schnelligkeitsübungen. Vier Kinder konnten sich am Ende verdient über eine Sonderehrung und den Hanniball-Pass in Gold freuen. Aber nicht nur in der Halle ging es hoch her. Dank unseres Catering-Teams und der Unterstützung von Eltern und Spielern konnte bei Kaffee, Kuchen, Wurst und Nudeln (fast 😉) jeder Wunsch erfüllt werden. Bei zeitweise über 250 Gästen in der Halle hatte das Team alle Hände voll zu tun. Zum Abschluss dieses gelungenen Handball-Tages fand ein Spiel mit allen Kindern gemeinsam gegen die Jungs unserer Cm statt – was ein Gaudi!!!

Unser Dank geht an alle Unterstützer hinter der Bühne, unsere tollen Gäste und natürlich unsere eigenen Spielerinnen und Spieler mit ihren Familien – durch Euch, wird uns dieser Tag noch lange in Erinnerung bleiben! Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr!

Zwischen Indianern und Superhelden

Am 18.03. fand wiedereinmal das, mittlerweile traditionelle, Faschingsturnier der Minis statt. In einem aufgelockerten Staffelmodus wurde in der Hinrunde mit Fussball begonnen und in der Rückrunde zum Handball zurückgekehrt. Der Sport und die Ergebnisse sollten an diesem Tag wie immer im Hintergrund stehen. Es sollte nur um den Spaß gehen, in dem alle, inklusive Betreuer, angehalten waren sich zu verkleiden. Ausgezeichnet wurden diesmal nicht die besten Sportler, sondern unter anderem das beste Mannschaftskostüm, welches die Indianer aus Neuenhagen trugen, aber auch die besten 3 Einzelkostüme. Zusätzlich konnten sich Kinder in der Halle schminken lassen und unser Maskottchen Jumpy ließ sich mit genügend Kamelle auch nicht lumpen.

Die Kinder und wir Trainer danken den Organisatoren für ein tolles Turnier!

Die „Kleinsten“ gewinnen ein „Großes“!

Am 25.02. war es mal wieder soweit. Die Minis der OSG Fredersdorf nahmen den Weg auf sich zu einem der größten Miniturniere in Berlin und Brandenburg. In einer starken und einer schwachen Kategorie traten 2 Mannschaften unserer Minis an. Für die Kleinen ging es darum erste Turniererfahrung zu sammeln ohne Blick auf Ergebnisse. Für die Großen, hauptsächlich 2008er Jahrgang, ging es darum ein großes und wichtiges Turnier mit einer gewissen Ernsthaftigkeit anzugehen und somit eine kleine Kostprobe zu haben auf einen ernsthaften Spielbetrieb, den der Wechsel zu der E-Jugend nächste Saison mit sich bringt.

Die Kleinen spielten nach anfänglicher Nervosität ein ordentliches Turnier und konnten stolz auf erste Tore und Erfahrungen zurückblicken.

Die Großen mussten sich in den ersten beiden Spiel erst an eine gewisse Ernsthaftigkeit und Spieldisziplin gewöhnen. Nach einer Niederlage und einer weiteren Team-Besprechung fingen unsere „Kleinsten“ im Verein an ein riesiges Turnier zu spielen. Die Manndeckung wurde toll umgesetzt, das Umschalten in den Angriff ging jedem Gegner jetzt zu schnell, und Würfe auf das Tor landeten da wo man es im Training übte. So erspielte man sich die Möglichkeit, im letzten Spiel mit einem Sieg gegen einen sehr starken Gegner, den Turniersieg zu holen. Diese Aussicht beflügelte nochmal alle und mit einer weiteren Leistungssteigerung holte man sich knapp aber verdient den Turniersieg bei einem der größten Miniturniere. Auch wenn im Minibereich Turniersiege zurecht nicht geehrt werden, um Verlierer nicht zu enttäuschen wissen Spieler wie auch das Trainergespann was die Kleinen an diesem Tag geleistet haben. Wir als Trainer sind sehr stolz auf die Jüngsten im Verein und können sie mit ruhigem Gewissen zur nächsten Saison in die E-Jugend übergeben.

Ferienlager der Minis und E-Jugend am Werbellinsee

Ferienlager am Werbellinsee.

Unsere Handballminis und E Jugendliche hatten vom 24.08. bis 27.08.2015 einen tollen Ferienausklang.

19 Handballkinder der OSG Fredersdorf-Vogelsdorf hatten vier erlebnisreiche und pädagogisch wertvolle Tage bei schönstem Badewetter am und im kristallklaren Werbellinsee.

Drei ausgebildete Handballtrainer lehrten teambildende Maßnahmen im Rahmen des Ausdauertrainings im schönem Waldgelände der Schorfheide. Weiterlesen

Fuchsbau in Kinderhand – Nachfuchsturnier der Minis am 09.11.2014

So feierten wir den 25 Jahrestag des Mauerfalls:

OSG Fredersdorf-Vogelsdorf Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2006 bis 2008
40 Mannschaften aus Berlin und Brandenburg spielten in der Max Schmeling Halle auf der Spielfläche wo auch ab 17:15 Uhr die Bundesliga Mannschaften Füchse Berlin gegen TSG Lu-Friesenheim spielten.

Der Höhepunkt, alle 40 Mannschaften sind 15 Minuten vor Spielbeginn mit gesponserten Trikots von der BSR auf der Spielfläche auflaufen und wurden von 8400 Zuschauern begeistert gefeiert.

Die 40 Mannschaften bekamen Freikarten und feuerten unsere Heimmannschaft vor 8389 begeisterten Zuschauern an.
Spielstand 30:24, damit stehen die Füchse in der Bundesliga auf Platz 5
Ein besonderen Dank an Thomas Schwartz und den vielen Helfern, die diese Veranstaltung wieder ganz toll planten und organisierten.

40 Mannschaften aus 25 Sportvereine spielten nicht nur Handball auf den 4 aufgebauten Handballfeldern sonder konnten sich auch noch bei 12 aufgebauten Spielstationen bestätigen.

K.H.

 

Dagur Siggurdsson und unsere Minis
Dagur Siggurdsson und unsere Minis

Die Jungs im Angriff …

unsere Mädels in Abwehr
… und unsere Mädels in der Abwehr.